Erste der Herren bleibt die Null erhalten

Round Table WürzburgGasthaus WalfischPfeuffer MesstechnikRSM MüllerJosef Söhnlein

18.03.2018: TG 48 Würzburg - HSG Mainfranken 21:34

Erste der Herren bleibt die Null erhalten

Dennoch war auch dieses zu Beginn ein holperiges Spiel.

Unsere Erste gewann auch das vorletzte Saison Spiel in Würzburg bei der TGW. Wie aber auch schon im vorangegangenen Spiel gegen Steft II  tat man sich schwerer. Am Anfang des Spieles geriet man sogar zweimal mit 2 Toren in den Rückstand. Hier traute man seinen Augen nicht. Doch sind die Würzburger mit Spielern besetzt, die auch schon BOL-Erfahrung besitzen und da darf niemand unterschätzt werden. Ab der 13. Minute nahmen die HSG-ler wieder das Heft in die Hand und man setze sich dann doch vom Gegner ab. Der Vorsprung wurde bis zu Halbzeit auf 6 Tore angeschraubt (11:17).
 
In der Zweiten Hälft wurde die Toredifferenz kontinuierlich erhöht. Dem Anschein nach hatte Trainer Norbert die sonst so hoch dotierte Torfabrik um Motscha und Kräutner etwas verschnaufen lassen. Erfreulich ist aber demzufolge, dass sich einer unserer jungen Spieler Josh Schmitt sich in einen Lauf befand und sich zum erfolgreichsten Torschützen in die Liste eintrug. Am Ende ergab es in Würzburg doch eine deutliche Angelegenheit und das Spiel ging mit 21:34 für unsere Herren aus.
 
Für das kommende Wochenende können sich die Herren ganz entspannt zum letzten Tanz aufmachen. Gegen die Dritte von Wabü wird ja hoffentlich noch die Null bei den Verlustpunkten erhalten bleiben.

Weitere Berichte

Herren I

Erste der Herren bleibt die Null erhalten

Dennoch war auch dieses zu Beginn ein holperiges Spiel.
(weiterlesen...)

Herren I

Deutlicher Sieg mit Hacken und Ösen

Meisterherren haben unerwartet viele Tore gegen Steft II kassiert
(weiterlesen...)

Herren I

Motschi im Interview

Interview mit der MainPost über die Gedanken von Andreas Motscha durch Andreas Stöckinger
(weiterlesen...)

Herren I

Hoher Sieg in Höchberg

Trotz fehlender Stammspieler war das Spiel eine deutliche Angelegenheit
(weiterlesen...)

Herren I

Die Null soll stehen bleiben

Die Herren steuern unhaltsam auf eine Meisterschaft zu. Hier nun der Bericht von Andreas Stöckinger aus der Mainpost
(weiterlesen...)

RSM MüllerKesselringFriedrich HergertRA Fries & Geltinger

Letztes Spiel

25.03.2018 18:00

HSG Mainfranken

35

DJK Waldbüttelbr III

21

Tabelle

1. HSG Mainfranken

32:0

2. SpVgg Giebelstadt

23:9

3. TV Ochsenfurt

22:12

4. TG Heidingsfeld II

21:11

5. SG Randersacker

17:15

6. TG 48 Würzburg

15:17

7. TV Marktsteft II

8:24

8. DJK Waldbüttelbr .

6:26

9. TG Höchberg II

2:30

10. TG 1862 Höchberg II

0:2

So spielt die Liga

17.03.2018 20:15

SpVgg Giebelstadt

29

TV Ochsenfurt

26

18.03.2018 16:15

TG 48 Würzburg

21

HSG Mainfranken

34

25.03.2018 18:00

TV Ochsenfurt

30

TV Marktsteft II

25

25.03.2018 18:00

TG Heidingsfeld II

31

TG 48 Würzburg

31

25.03.2018 18:00

HSG Mainfranken

35

DJK Waldbüttelbr III

21

25.03.2018 18:00

TG 1862 Höchberg II

SpVgg Giebelstadt

25.03.2018 18:00

TG Höchberg II

25

SpVgg Giebelstadt

35

Besucher

Jetzt Online: 5
Heute Online: 47
Gestern Online: 273
Diesen Monat: 6437
Letzter Monat: 12126
Total: 210104
Erste der Herren bleibt die Null erhalten